Kompetenz in der Vielfalt

Offener Brief der Geschäftsführung

 

Offener Brief der Geschäftsführung der LIEB BAU WEIZ anlässlich der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich Covid-19

Sehr geehrte Mitarbeiter, geschätzte Damen und Herren, liebe Geschäftspartner,

als regionaler Familienbetrieb hat das Wohlergehen unserer Mitarbeiter und Kunden angesichts der aktuellen Entwicklungen absolute Priorität. Dementsprechend haben wir bereits weitreichende Maßnahmen gesetzt, um die Gesundheit unserer Belegschaft und Geschäftspartner bestmöglich zu schützen. Wir setzen auf strengste Hygiene- und Schutzmaßnahmen, haben dort, wo es möglich ist, auf Home-Office umgestellt, halten selbstredend Abstand – und nicht zuletzt haben wir alle Baumärkte umgehend geschlossen. Mit diesen strengen Maßnahmen wollen auch wir einen wesentlichen Beitrag leisten, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Das hohe Verständnis unserer Kunden und das außergewöhnliche Entgegenkommen jedes einzelnen unseres 1.200-köpfigen Teams ermöglichen dies. 

Wir bedauern daher, dass dies aus dem Schreiben nicht hervorgeht, das in der vergangenen Woche an unsere Mitarbeiter kommuniziert wurde und aktuell für Irritation auf den sozialen Kanälen sorgt. Denn die hohe Loyalität, die unsere Belegschaft an den Tag legt, sucht ihresgleichen – insbesondere in unserem Bausegment, wo sich unsere Mitarbeiter gegenwärtig für systemrelevante Bauvorhaben (u. a. Krankenhäuser, Pflegeheime, Pharmazie, familiäre Lebensräume) verantwortlich zeichnen. Diese Aufrechterhaltung des Baufortschritts  – unter den strengsten Schutz- und Hygienemaßnahmen – gewährleistet die mittel- bis langfristige und regional unabhängige Versorgungssicherheit in unserem Land. Fällt ein Dominostein in dieser Lieferkette könnte ein Lieferengpass in unterschiedlichen für uns alle wichtigen Bereichen drohen. Ein Baustopp könnte daher in der mittelfristigen Perspektive nicht nur in dramatische Logistik-Szenarien resultieren, sondern letztlich auch die wirtschaftliche Existenz und Lebensgrundlage unserer Mitarbeiter und vielen umliegenden Zulieferbetrieben auf die Probe stellen. 

Wir beschreiten daher im vollen Verantwortungsbewusstsein einen schmalen, aber gangbaren Grat zwischen dem Schutz der Gesundheit und der wichtigen langfristigen Lebensgrundlage der Menschen in unserem Land. Das Fundament hierfür liefern unsere verantwortungsvollen Mitarbeiter, denen wir in dieser außergewöhnlich herausfordernden Zeit besonders dankbar sein müssen, dass sie systemrelevante Infrastruktur schützen.

Wir sind überzeugt, dass wir in unserem gemeinsamen Wirken diese herausfordernde Zeit bewältigen.

 
Arch. DI Josef Gasser, DI Doris Enzensberger-Gasser

Geschäftsführung, Lieb Bau Weiz am 21.03.2020 



 

 

 
 
 

Lieb News

11.05.2020:

Empfohlener Meisterbetrieb 2020

Auszeichnung zum Empfohlenen Meisterbetrieb 2020 für LIEB Holzbau

21.03.2020:

Offener Brief der Geschäftsführung

Die Ausweitung des Corona-Virus (Covid-19) beherrscht das tägliche Geschehen und damit auch unser aller privates und wirtschaftliches Handeln. Mit diesem offenen Brief möchte die Geschäftsführung auf die aktuelle Thematik innerhalb der Baufirma Bezug nehmen.

16.03.2020:

Status Quo Maßnahmen Covid-19

Die Ausweitung des Corona-Virus (Covid-19) beherrscht das tägliche Geschehen und damit auch unser aller privates und wirtschaftliches Handeln. Hier erfahren Sie die aktuellen Maßnahmen in der Lieb Bau Unternehmensgruppe.

 

Lieb Bau Unternehmensgruppe
Adresse: 8160 Weiz, Birkfelder Straße 40
Telefon: +43 (3172) 2417 - 0

Impressum

AAVB

Fernwartung

Datenschutzerklärung